vereinsflagge-jpg

Liebe Mitglieder !

Bitte beachtet
folgende Hinweise:

Wanderrudertreffen
Sachsen u. Thüringen
13.-15.7.2018
Informationen hier...

***

Neue Veranstaltung
im Verein!
Tanzabend  mehr...

***

Neue
Ruderordnung
aktuell ab 2016
hier...

***

Willkommen beim Dresdner Ruderverein e.V.

Gewählt auf der Jahreshauptversammlung 2018P1110561web

Neuer zweiter Vorsitzender  “Sport” ist ab sofort unser seit 2016 hauptamtlicher Trainer

Volker Slavik.

Er tritt die Nachfolge des leider im Jahre 2017 viel zu früh verstorbenen zweiten Vorsitzenden für Bauangelegenheiten, Hellmuth Krieger, an. Wir wünschen ihm für dieses Amt alles Gute und freuen uns auf erfolgreiche Zusammenarbeit für unseren Verein.

Für die Erledigung der Bauangelegenheiten suchen wir noch einen fach- und sachkundigen Mitarbeiter im erweiterten Vorstand, um die in der Zukunft noch anstehenden Projekte, z. B. das neue Skulllager, realisieren zu können.

Euer Vorstand

Über uns...

Willkommen, wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein. Wir sind einer der größten Rudervereine in Dresden und im Land Sachsen, wo die gesamte Breite des Rudersports betrieben wird. Unsere ca. 250 Mitglieder betreiben das Rudern als Leistungsport mit Training für Wettkämpfe, als Freizeitbetätigung oder in Form zahlreicher Wanderfahrten auf heimischen oder fernen Gewässern. Rudern kann jeder lernen und dabei mit Freude viel für seine Gesundheit tun. Deshalb freuen wir uns auch über Neuzugänge, egal welcher Altersklasse.

Unser seit 1890 bestehender Verein kann auf traditionelle Zeiten und rudersportliche Erfolge zurückblicken. Unsere Olympioniken sind Gustav "Gummi" Schäfer (Gold 1936 im Einer) und Claudia Blasberg (Silber im Leichtgewichts-Doppelzweier 2004 in Athen und 2000 in Sydney), worauf wir besonders stolz sind.

Jedes Jahr erreichen die Leistungssportler sowohl im Jugendbereich als auch unsere Erwachsenen beachtliche Erfolge im Bundesgebiet und auf internationalen Wettkämpfen.

Herausragend waren Weltmeistertitel von Claudia Blasberg, die Bronzemedaille durch Andre´ Slavik bei der Junioren - Weltmeisterschaft 2002, die Goldmedaille von Anne-Katrin Kochan bei der U23 Weltmeisterschaft ebenfalls 2002 sowie die Goldmedaille zur U23 WM 2014 in Hamburg im Achter der Frauen durch Sina Kühne.

Freizeitsport und Wanderrudern steht in Aktivität und Freude dem Leistungssport in keiner Weise nach und gehört mit Jahreskilometerleistungen unserer Aktivsten von 2000 bis 4000 km auch in den Spitzenbereich.

Zu den wenigen Äquatorpreisträgern in Deutschland gehört aus unserem Verein auch unser langjähriger Vorsitzender Manfred Gittel, der 2001 mit 41000 km Lebensleistung diesen Preis für die Umrundung des Erdballs erhielt.

Unser Bootshaus in der Nähe der weltbekannten Brücke "Blaues Wunder" , am Eingang zur Kunst- und Kulturstadt Dresden und am Ufer eines der schönsten Flüsse Europas ist Heimstatt unserer Sportler, aber auch ein beliebter Halt von Wanderruderern und Kanuten.

Ehemalige Ruderer, die nicht mehr aktiv rudern können oder wollen, sowie Freunde und Sponsoren können dem Förderkreis des Dresdner Rudervereins beitreten, der über 50 Mitglieder hat. Sie erhalten wie alle Vereinsmitglieder unser Mitteilungsheft "Ruderblätter", welches quartalsweise erscheint.

Sie und alle Sportler sind jederzeit herzlich willkommen im Dresdner Ruderverein.

[Home] [Ansprechpartner] [Verein] [Trainingsgruppen] [Impressum] [Förderkreis] [Sponsoren] [Bankverbindung] [Satzung] [über uns]

      ©  2018  Dresdner Ruderverein e.V. 20182304_14_18

PlakBP2015_DrRV

Archiv
Allgemein
Hallenneubau


2017
Nachruf Hellmuth Krieger
Jugendseite 2017
Wanderfahrten:
Osterfahrt
Himmelfahrt
Hollandfahrt
Landeswanderrudertreffen
4. Balatonfahrt
Nikolausfahrt